Liebe Besucher,

ich danke für Euer Interesse und erzähle Euch gerne mehr über mich und meine Leidenschaft, die Hochzeitsfotografie!
Seit über einem Jahrzent beobachte und fotografiere ich die Welt um mich herum. Angefangen mit privaten Erinnerungen in Osnarbück rutschte ich in die Eventfotografie in NRW.

Mit jedem Klick habe ich dazu gelernt. Ich habe gelernt, dass Menschen auf Fotos am ehrlichsten sind wenn sie ihren Moment erleben. Die Aufgabe eines Hochzeitsfotografen sollte nicht sein Momente zu schaffen, sondern gegebene einzufangen.

In einer kreativ-journalistischen Bildsprache nehme ich zahlreiche Geschehnisse und emotionale Portraits auf mit dem Ziel dem Betrachter eine Geschichte zu erzählen – nicht die meine. Ganz nah aber dennoch diskret, oder distanziert trotzdem intim achte ich darauf die Personen nicht unter Druck zu setzen. Inbesondere während der Shootingzeit, welche die einzige Zeit des Paares in Zweisamkeit ist, sorge ich für eine gelassene Stimmung und setze Kulissen um und keine Posen. Nicht fragend und unsicher, sondern glücklich und liebend sollten Erinnerungen aufgenommen werden. Es ist schließlich nicht nur die Bildsprache, die Erinnerungen weckt. Mit jedem Foto erinnert sich das Paar an die Gefühle aus der Zeit. „Nur wer glücklich ist, kann glück verbreiten“ (Paulo Coelho). Wenn man ein unwohles Gefühl und Unsicherheit, oder sogar eine Anthipathie hat, wird man gezwungenermaßen jedes schöne Foto mit diesem Gefühl in Verbindung bringen.
Es ist somit genau so wichtig wie der Fotograf mit seinem Paar umgehen kann.

Gerne berichte ich Euch mehr über meine Erfahrung in einem persönlichen Gespräch. Ob via Skype oder live hier im Ruhrgebiet, das Erstgespräch ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.
Diesen Rat kann ich euch nur nahelegen: Lernt euren Fotografen persönlich kennen bevor Ihr ihn bucht.

Ich freue mich von Euch zu lesen.

Herzlichst,
Ümit Demir

Badge Siegel Berufsfotografen